Schule am Hasenstieg

Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung

 

Sie finden uns hier: 


Telefonnummer der Schule: 040-5225313 (Bürozeiten während der Schulzeit Mo.-Do. 7:00-15:30 und Fr. 7:00-12:30 Uhr)

 

Telefonnummer des Fahrdienstes Trans-Care: 04194-4799909

 

Abmeldung in der Zeit der Ferienbetreuung: Lebenshilfe: 040-32042930


Aktuelles:


Letzter Schultag ist 12:30 Uhr Schulschluss!

Wir wollen an dieser Stelle daran erinnern, dass am letzten Schultag (Freitag, 19.07.2024) für alle Schülerinnen und Schüler um 12:30 Uhr Schulschluss ist. Der Offene Ganztag ist an diesem Tag geschlossen. 


Sommerfest am 13.06.2024

Das Sommerfest findet aufgrund der Wetterlage im Gebäude statt. 


Wir laden alle Interessierten zu unserem Sommerfest in die Schule am Hasenstieg ein. 

Wir starten zur Eröffnung um 15:30 Uhr in der Turnhalle und wollen gemeinsam mit den Kindern singen. Enden wird das Fest um 18:00 Uhr ebenfalls in der Turnhalle mit einem Lied.  

Es wird eine Hüpfburg und verschiedene andere Spiele angeboten. Außerdem gibt es Würstchen, Waffeln, Eis eine Saftbar und andere Getränke, sowie eine Cafeteria.

 

                                                                                                                             Ein weiteres Highligt ist die Tombola des Schulvereins.  

 

                                                                                                         Kommt vorbei und lernt uns kennen oder feiert mit bekannten Gesichtern!


Bewegliche Ferientage 2024/2025

Die Schulkonferenz hat die beweglichen Ferientage für das kommende Schuljahr festgelegt. Folgende Tage werden schulfrei sein:

 

Freitag, 28.02.2025 (der Freitag vor Karneval/Fasching)

Montag, 03.03.2025 (Rosenmontag)

Mittwoch, 28.05.2025 (der Tag vor Christi-Himmelfahrt)

 

Die "Brückentage" 04.10.2024 und 02.05.2025 sind nicht frei! Die Schulkonferenz hat sich bewusst dazu entschieden, die lange Zeit zwischen Weihnachten und Ostern mit einem langen freien Wochenende zu entzerren. Über ein Betreuungsangebot an den freien Tagen und in einzelnen Ferienwochen wird rechtzeitig informiert. 



Einschränkung beim Fahrdienst

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und glückliches neues Jahr!

 

Wie Sie es vielleicht bereits aus der Presse entnommen haben, startet das neue Jahr mit einem Streik. Am Montag, den 08.01.2024 wird ein Streik vom Bauernverband erwartet. Dies betrifft auch die Touren des Busunternehmens, die Ihre Kinder zur Schule bringen und mittags wieder nach Hause – vor allem die Gemeinden die an die B432 angebunden sind.

 

Die Schule wird wie gewohnt stattfinden. Sie haben aber die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie Ihr Kind lieber zu Hause lassen wollen oder es in die Schule schicken.

 

Bitte teilen Sie uns und dem Fahrdienst mit, wenn Sie sich entscheiden sollten, Ihr Kind zu Hause zu lassen.

 

 


stolze Abordnung der Klasse Oc
stolze Abordnung der Klasse Oc

Anerkennung im Rahmen

des Kunst- und Kulturpreises 2023

 

Im Rahmen der Kreistagssitzung wurde am 7. Dezember 2023 der Kunst- und Kulturpreis des Kreises Segeberg und der Förderpreis für junge Künstler verliehen. Wir waren dabei!

 

Dank des Kreistagsabgeordneten Joachim Brunkhorst, der die Kunstlehrerin auf die Aus-schreibung aufmerksam machte und zur Teilnahme motivierte, machten wir uns im Juni/ Juli an die Arbeit und schafften es tatsächlich noch vor Ende der Ausschreibungsfrist, ein gemeinsames Kunstwerk zu planen und umzusetzen. Entstanden ist im Rahmen dieses Projektes das Gemeinschaftswerk „Diversity“ (siehe unten). Es ist ein Graffiti mit den Maßen 157,5cm x 142 cm. 

 

Hintergrund ist das sehr aktuelle Thema „Diversität“, welches in der Öffentlichkeit allerdings meist in erster Linie in Verbindung mit unterschiedlicher geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung oder ethnischer Herkunft in Verbindung gebracht wird. Aber auch die Schüler-schaft eines Förderzentrums mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung fällt unter diesen Begriff. Wir sind eine Randgruppe, die meist kaum wahrgenommen wird. Dabei haben wir viele wundervolle und wichtige Eigenschaften, mit denen wir die Gesellschaft bereichern können: z.B. unsere Fröhlichkeit, unsere Herzlichkeit, unsere Ehrlichkeit und Authentizität. Wir können uns auch an den kleinen Dingen im Leben erfreuen und dankbar sein für das, was wir haben. Und auch wir können einen Beitrag leisten, auch wir können schöne Dinge er-schaffen: unsere Kunstwerke!

 

Als zentrales Thema für den Kunst- und Kulturpreis war der „Kreis“ vorgegeben. In unserem Kunstwerk verwenden wir den Kreis zunächst für die Erde, auf der alle Menschen leben und die alle Menschen vereint. Die Vielfältigkeit (Diversität) der Menschen wird durch die unter-schiedlichen Muster und Füllungen in den kleinen Kreisen dargestellt. So ist jeder Kreis (symbolisch für den Menschen) individuell sehr ver-schieden. Und doch, reduziert man ihn auf seine grundlegende Form, bleibt er letztlich das, was er ist: ein Kreis (also ein Mensch!).

 

Unser Einsatz wurde reichlich belohnt! Voller Stolz haben wir am 7. Dezember einen Anerkennungspreis über 500€ erhalten. Was für eine Überraschung und Freude! Vielen, vielen Dank :-)!


01.12. Basar im Herold Center

08.12. Winterzauber in der Schule

Wir laden Sie alle mit Familie, Freunden und Menschen die uns kennenlernen wollen, herzlich zu unseren adventlichen Veranstaltungen ein. Lernen Sie uns und unsere Schülerschaft kennen. Kaufen Sie gerne etwas ein und kommen Sie ins Gespräch. 

 

Im Herold Center werden wir überwiegend Plätzchen und Marmeladen verkaufen. 

 

In der Schule freuen wir uns auf einen Winterzauber mit Punsch, Würstchen, Waffeln und Verkaufsständen. Sozusagen ein Sommerfest in der kalten Jahreszeit mit Verkauf anstatt Spielstationen. Wir freuen uns auf ein geselliges Miteinander. 


Willkommen E-Frosch

Das Förderzentrum freut sich über eine großzügige Spende der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) und des Kreises Segeberg. Zu fast gleichen Teilen wurde dieses Fahrzeug finanziert, damit die Schule flexibler bei der Beförderung von Material und Rollstühlen ist. Zudem ist das Fahrzeug nahezu klimaneutral und kann sich über das angebrachte Solarpannel selbst aufladen. 

Nicht nur die Kinderaugen wurden größer, auch die Erwachsenen erfreuten sich an einer Probefahrt. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich!

 

 

(Herr Dr. Wortmann (EKSH), Herr Schernau (Kreis Segeberg), Herr Birnbaum (Kreis Segeberg), Schulleiter Herr Feßler-Büscher, Landrat Herr Schröder, Frau Kesselboth (Kreis Segeberg)


Abschied von unserem ersten Schulleiter

 

"Nicht gestorben - nur vorangegangen."

 

Am 10. Juni 2023 verstarb Herr Wischnowski im Alter von 80 Jahren. Er hat die Schule in seinen Anfängen geleitet und mit seinen Ideen zu dem werden lassen, was sie heute ist. Insgesamt war er über 30 Jahre für die Geschicke der Schule verantwortlich.

Was vielen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen hängen bleiben wird, ist der Mensch hinter dem Schulleiter.

Er hat die Schule mit Herzlichkeit und klugem Verstand geleitet. Er war da, wo er gebraucht wurde und hat sich nicht in der Vordergrund gedrängt, sondern hinter sein Kollegium und seine Schülerschaft gestellt. 

 

Frau Wischnowski schreibt in einem Brief an die Schule, dass sie und ihr Mann bis zuletzt von der Fröhlichkeit, der Ungezwungenheit und der Empathie begeistert waren, die ihnen entgegengebracht wurde. Ich kann darauf nur antworten: "Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es heraus." - und dies in diesem Fall in einer sehr positiven und wertschätzenden Weise. 

 

Wir erinnern an einen Mann, dem seine Mitmenschen wichtig waren und für die er sich begeistert hat.

 

Machen Sie es gut, Herr Wischnowski!


Ausstellungseröffnung "Kunst ohne Barrieren"

Am Freitag, d. 12.05.2023, wurde im Rahmen einer offizi-ellen Feier unsere Kunstausstellung eröffnet. Nicht nur die Künstlerinnen und Künstler der Schule freuten sich und waren sehr stolz auf ihre Kunstwerke, auch die zahlreichen Gäste zeigten sich durchweg begeistert. Sogar die Ober-bürgermeisterin Frau Roeder, der Landrat Herr Schröder und Sozialderzernentin und 2. Stadträtin Frau Schmieder waren anwesend! Was für eine Ehre für uns - vielen Dank :-)!

 

Noa4 brachte am letzten Dienstag einen wunderbaren Bericht über uns, und auch der Heimatspiegel verfasste eine großartigen Artikel. Lesen Sie ihn gerne - und natürlich sind Sie herzlich eingeladen, sich vor Ort im Stadtmuseum selbst einen Eindruck von unserer Ausstellung zu machen!

Download
Artikel_Heimatspiegel_2023_05_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Bundesjugendspiele am 15.05.2023

Liebe Eltern, wie bereits angekündigt finden am Montag, den 15. Mai 2023, unsere Bundesjungendspiele statt. Um 9:20 Uhr geht es mit dem Aufwärmen auf dem großen Sportplatz hinter dem Schulzentrum Nord/BBZ los. Wenn Sie Anfeuern möchten, können Sie dies von der Tribüne aus gern tun. Wir weisen darauf hin, dass das Fotografieren von anderen Kindern (auch nur im Hintergrund) nicht erlaubt ist! Die SchülerInnen kommen bereits in Sportkleidung und Turnschuhen wie gewohnt mit den Schulbussen in die Schule.

 

Das Mittagessen und die Nachmittagsbetreuung finden wie gewohnt statt.

 

Mit sportlichen Grüßen, Das Vorbereitungsteam Bundesjugendspiele


Kunst ohne Barrieren 

Die Arbeitsergebnisse der Oberstufe b und c werden im Stadtmuseum Norderstedt präsentiert. 

Lassen Sie sich bezaubern von farbenprächtigen Fabelwesen, Alltagsszenen und leidenschaftlich Abstraktem, vom zarten, wilden und auf alle Fälle direkten künstlerischem Ausdruck der Schülerinnen und Schüler. 

Wir freuen uns auf viele Besucher vom 12.05.-25.06.2023 im

Stadtmuseum Norderstedt, Friedrichsgaber Weg 290 

Öffnungszeiten: Mi-Sa: 15-18 Uhr und So: 11-18 Uhr

Download
Flyer_Kunst_ohne_Barrieren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.4 KB

Abmeldung für die Ferienbetreuung

Bitte melden Sie Ihr Kind bei Erkrankung in der Ferienbetreuungszeit unter folgender Nummer der Lebenshilfe ab: 040-32042930


Freie Stellen zum 01.08.2023 zu besetzen

Zum 01.08.2023 stellen wir Sonderpädagoginnen oder Sonderpädagogen bzw. Förderzentrumlehrkräfte ein. Schauen Sie unter "FREIE STELLEN"


Nur der Name ändert sich...

Unser Schulleiter Herr Büscher hat geheiratet und trägt zukünftig den Namen Feßler-Büscher.


Endlich findet wieder der Weihnachtsbasar im Herold Center statt. Wir freuen uns, an den kommenden drei Tagen (Mittwoch bis Freitag) viele selbsterstellte Produkte an die Frau und den Mann zu bringen. Es gibt Marmeladen, Kekse, Taschen, Lesezeichen, weihnachtliche Dekorationsartikel und und und. Und das meiste ist von unseren Schülerinnen und Schülern selbst produziert worden. 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Der gesamte Erlös geht in die Kasse des Schulvereins. 


Maskenpflicht in den Bussen                                                                           Stand: 14.11.2022

Das Beförderungsunternehmen Trans-Care hat uns unterrichtet, dass Schulbusse mit dem Öffentlichen Nahverkehr gleichgestellt sind und daher eine Maskenpflicht für alle Personen besteht, die keine Befreiung der Maskenpflicht vorweisen können. 

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an den Fahrdienst Trans-Care unter der Nummer 04194-4799909. 


Run and Fun am Donnerstag, 06.10.2022, 10:00 Uhr

Wir freuen uns, in diesem Jahr wieder mit allen Schülerinnen und Schülern auf den Moorbek-Sportplatz laufen zu können. Die Laufgruppen starten gegen 10:00 Uhr und enden wird die Veranstaltung gegen 11:00/11:30 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen und die Schülerinnen und Schüler anzufeuern. 


Elternversammlung (Elternabend) am Dienstag, den 13.09.2022

Liebe Eltern, wir laden Sie herzlich zur ersten Elternversammlung (Elternabend) am Dienstag, den 13.09.2022, ab 18:00 Uhr in allen Klassen ein. 


Liebe Eltern,

 

endlich sind die Corona Bestimmungen gelockert worden, sodass wir uns auch in der Schule wieder freier bewegen können. Aus diesem Grund haben wir uns kurzfristig entschlossen, ein kleines Sommerfest zu organisieren und möchten Sie herzlich zu unserem

 

KLEINEN SOMMERFEST

AM 02.06.2022 VON 16:00 BIS 18:00 UHR

IN DIE SCHULE AM HASENSTIEG

 

einladen.

 

Wir freuen uns auf nette Gespräche bei kalten und heißen Erfrischungen, lustige Spiele, wilde Fahrten mit unseren Kinderfahrzeugen, ausgelassene Stimmung auf der Hüpfburg und reges Interesse an unseren Verkaufsständen.

 

 

 

 

Ihr Hasenstieg-Team


Absonderungserlass und Hygienekonzept                                   Stand: 06.05.2022

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, das Gesundheitsministerium hat einen neuen Absonderungserlass veröffentlicht, der ab heute gilt und durch die Kreise und kreisfreien Städten mit entsprechenden Allgemeinverfügungen umgesetzt werden muss. Sie finden das Dokument unter diesem Link: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/2022/220504_absonderungserlass.html

 

Dort heißt es unter anderem unter Nr. 3:

 

„Die Anordnung zur Absonderung endet bei nachweislich infizierten Personen automatisch nach fünf Tagen. Einer gesonderten Verfügung des zuständigen Gesundheitsamtes [oder opt. entsprechende fachliche Stelle einzutragen] oder eines abschließenden negativen Tests bedarf es hierfür nicht. Ein solcher Test wird jedoch empfohlen.“

 

Es gilt also nun eine auf fünf Tage verkürzte Absonderungspflicht für alle positiv getesteten Personen. Für Haushaltsangehörige, die nicht selbst positiv getestet sind, gilt keine Absonderungspflicht mehr. Bitte beachten Sie das im Umgang mit allen Schulangehörigen. Als weitere Regelungen für den Bereich der Schulen beachten Sie bitte den Hygieneleitfaden unter diesem Link: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/Schuljahr21_22/hygienekonzept_21_22.html . Eine gesonderte Verordnung für den Bereich der Schulen gibt es im Übrigen nicht.

 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Sebastian Büscher


Download
Elternbrief vom 18.03.2022
Elternbrief 18.03.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 353.9 KB

Aktuelle Informationen für Reisende - Bundesgesundheitsministerium

Bitte klicken Sie auf die Überschrift. Dort gelangen Sie auf alle wichtigen Informationen für Reiserückkehrer. Achten Sie auch darauf, dass sich der Status eines Landes als Hochinzidenzgebiet täglich ändern kann und dies eine Quarantäne nach dem Urlaub nach sich ziehen kann. 


27.04.2021: Wenn Sie Anspruch auf eine Ferienbetreuung für die Schulentwicklungstage und den einen beweglichen Ferientag haben (10.-12.05.2021), dann können Sie folgendes Formular in der Schule bis zum 30.04.2021 einreichen.

Download
Anmeldebogen Ferienbetreuung KW 19-21.pd
Adobe Acrobat Dokument 108.4 KB

Unterstützen Sie uns!

In Jahr 2016 wurde unser Schulverein 40 Jahre alt. Das heißt: 40 Jahre Hilfe durch viele liebe Menschen, die unsere Schülerinnen und Schüler mit einer Spende regelmäßig unterstützen!

Werden Sie teil dieser Gemeinschaft!

Informationen erhalten Sie hier auf dieser Homepage. Für einen direkten Kontakt zu unserem Schulverein schreiben Sie bitte eine Mail an folgende Adresse: schulverein@foerderzentrum-hasenstieg.de


12.05.2021: Ab Montag, den 17.05.2021 besteht wieder die Möglichkeit für alle Schülerinnen und Schüler in die Schule zu kommen. Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten haben nach wie vor die Freiheit zu entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken wollen oder nicht. Bitte informieren Sie auch den Fahrdienst, wenn Ihr Kind befördert werden soll. Wir hoffen sehr, dass der Präsenzunterricht jetzt durchgängig bis zu den Sommerferien stattfindet. Sollten die Inzidenzwerte wieder steigen erhalten Sie von uns, wie gewohnt, Informationen wie wir damit umgehen. Bleiben Sie gesund! Ihr Sebastian Büscher 

Die Bundesjugendspiele finden heute nicht draußen statt. Wir versuchen eine Alternative in der Halle, dort ist dann allerdings leider kein Platz für Zuschauer. Ich hoffe auf Ihr Verständnis.